Ständige Unterdrückung der Übermittlung der eigenen Rufnummer bei abgehenden Verbindungen [CLIR3]

Die Rufnummernübermittlung zum Angerufenen wird bei abgehenden Verbindung immer unterdrückt.
Kundennutzen
bei Bedarf anonym bleiben
eigene Rufnummer kann geheim bleiben
Sicherheit vor möglichem "Telefonterror"

Zielgruppe
Caritative Einrichtungen (AIDS-Hilfe, Telefonseelsorge usw.)
Kunden die eine "Geheimnummer haben möchten"

Die Rufnummernübermittlung für abgehende Verbindungen wird ständig unterdrückt.

Basisdaten und Preise
Mtl. Grundpreis 0,00 €
Preis einmalig 0,00 €

Aktivierung Kunde
telefonisch
schriftlich

Weitere Informationen
Einschränkungen/Besonderheiten
Bei Anrufen zu Notrufanschlüssen von Polizei und Feuerwehr wird die Rufnummer nicht unterdrückt.

Kollisionen mit anderen Diensten
Identifizieren
Rufnummer des Anschlusses wird auch dann identifiziert, wenn der Anrufer seine Rufnummer unterdrückt
Rufnummernanzeige des Angerufenen
CLIR3 hat Vorrang gegenüber CLIP

Jetzt bestellen bei telekom.de