Dreierkonferenz [3PTY]

Zwei Verbindungen können gleichzeitig von einem Anschluss aus genutzt werden.

Kundennutzen
dringende Verhandlungen, Abstimmungen und kleine Konferenzen schneller und direkter durchführen
erspart Mehrfachanrufe beim Abstimmen zwischen drei Personen

Beschreibung
Zum Aufbau der 2 Verbindung kann...
ein weiterer Anruf entgegengenommen werden.
Anklopfen' muss aktiviert sein.
eine zweite Verbindung parallel aufgebaut werden

Basisdaten und Preise
Mtl. Grundpreis 0,00 €
Preis einmalig 0,00 €

Voraussetzungen und Wechselwirkungen
Standard-Anschluss
am a/b-Telefon
Tonwahl und HookFlash-Funktion
am a/b-Telefon angeschaltet an TK-Anlage
Unterstützung der Tonwahl durch die vorgeschaltete TK-Anlage und Weitergabe der HookFlash-Funktion
Universal-Anschluss
am ISDN-Telefon am So-Bus extern
i. d. R. menügeführt
am a/b- und ISDN-Telefon angeschaltet an ISDN-TK-Anlage
Unterstützung der Keypad-Funktion durch die vorgeschaltete ISDN-TK-Anlage / -Adapter

Aktivierung Kunde
Standard-Anschluss
am Endgerät:
Tasten-
kombination Hinweis
zusätzliche Verbindung aufbauen R Zielrufnummer -
Anklopfenden einbeziehen R2 -
Zusammenschalten R3 -

Universal-Anschluss
am Endgerät:
Menügeführt

Weitere Informationen
Einschränkungen/Besonderheiten
Standard-Anschluss
wird für den gesamten Anschluss genutzt
1 Dreierkonerrenz möglich
Universal-Anschluss
wird je MSN genutzt
2 Dreierkonferrenzen möglich
Korrelationen mit anderen Diensten
Anklopfen
Bei gleichzeitiger Aktivierung der Dreierkonferenz und des Anklopfens ist das Anklopfen beim Initiator der Dreierkonferenz nicht möglich.

Jetzt bestellen bei telekom.de